Team pfeil Obfrau:

Zofia Reinbacher


pfei2 Schriftführer:

Mag. Joanna Ziemska
Sie ist in Warschau geboren. Mit 10 Jahren kam sie nach Österreich.
An der Universität Wien hat sie das Studium der Translationswissenschaft (Polnisch und Französich) sowie der Slawistik und Kunstgeschichte absolviert. Seit 1979 unterrichtet sie am Zentrum für Translationswissenschaft Simultan- und Konsekutivdolmetschen sowie Übersetzen und leitet auch eine Arbeitsgemeinschaft für literarisches Übersetzen.
Neben ihrer didaktischen und wissenschaftlichen Tätigkeit arbeitet sie als selbständige Übersetzerin und Dolmetscherin für zahlreiche staatliche Stellen und Behörden, für private Auftraggeber sowie als gerichtlich beeidete Dolmetscherin. Sie ist Übersetzerin literarischer Werke, u.a. - gemeinsam mit Anna Majkiewicz - zweier Romane der Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek.
Joanna Ziemska ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.
Weitere Informationen zu ihrer Personen und Tätigkeit kann man auf ihrer Homepage www.ziemska-translations.com finden.


pfei3 Beraten:

Mag. Iwona Jarzemski
Sie ist in Wroclaw geboren und dort hat sie auch 1980 das Studium der Rechtswissenschaften mit dem Titel Magister iuris absolviert. 1981 emigrierte sie nach Österreich.
An der Wirtschaftsuniversität Wien studierte sie Handelswissenschaften. Gleich danach arbeitete sie als Buchhalterin in einer Steuerberatungskanzlei. Diese Erfahrung hat ihr klar gemacht, dass ihre wahre Berufung doch eine Arbeit als Juristin, mit und für die Menschen, ist.
Im Jahr 1995 beendete sie die Nostrifikation ihres polnischen Diploms an der Universität Wien. Danach absolvierte sie das sog.Gerichtsjahr, das heißt eine Praxis in drei verschiedenen Gerichten: Bezirksgericht Schwechat - Abteilung für Zivilrechtssachen, Jugendgericht in Wien und Arbeits- und Sozialgericht in Wien.
Frau Jarzemski ist verheiratet und hat eine Tochter.

Mag. Agata Mrozek-Duda
Agata Mrozek-Duda hat den Magistertitel an der Fakultät für Management der Wirtschaftshochschule Krakau erworben und anschließend am Lehrstuhl für Rechtswissenschaften an dieser Hochschule das Postgraduate-Studium für Steuerberatung absolviert. Seit einigen Jahren lebt Frau Mrozek-Duda in Österreich, unterhält jedoch weiterhin enge Kontakte zu ihrer Heimat und macht gerade ihren Doktor an der Wirtschaftsuniversität Krakau.

Mag. Barbara Kling
Sie hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Schlesischen Universität in Katowice absolviert.
Im Jahr 1996 beendete sie die Nostrifikation des polnischen Diploms an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.
Die theoretische Ausbildung hat sie durch Praxis während des Gerichtsjahres in verschiedenen Gerichten ergänzt: im Bezirksgericht Floridsdorf - in der Abteilung für Bestandsachen, im Zivilgericht II Instanz in Korneuburg sowie im Landesgericht in Wien - in der Abteilung für Strafsachen.
Sie wohnt in Österreich seit 1981 und hat eine Tochter.

______________________________________________

Am 9.09.2006 fand die feierliche Eröffnung unseres Zentrums statt.
Die Gäste wurden von einer der Gründerinnen begrüßt, Frau Mag. Joanna Ziemska.

Mit ihrer Anwesenheit haben uns unter anderem beehrt: der Leiter der Konsularabteilung der Polnischen Botschaft in Wien, Herr Tadeusz Oliwiński, der 1. Botschaftssekretär Herr Andrzej Kuźma, der Botschaftsrat der Wirtschaftabteilung in Rzeszów, Herr Jan Masalski, eine Vertreterin der Organisation für Exilpolen Wspólnota Polska, Frau Magdalena Rzepniewska aus Warschau, Herr Mariusz Grudzień, Obmann dieser Organisation aus Rzeszów, die Stellvertretende Direktorin des Wissenschaftlichen Zentrums der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Wien, Frau Ewa Wasiak.

Statt traditionsgemäß ein Band zu durchschneiden, wurde die Informationstafel unseres Vereins an der Mauer angebracht.

Am 11.09.2006 hat der Verein seine regelmäßige Tätigkeit aufgenommen.

Fotogalerie

Copyright © 2006 IBZ Polonia